Navigieren zu:

Gesundheitsamt Steyr

Das Gesundheitsamt steht Ihnen in folgenden Angelegenheiten zur Verfügung:

  • FSME (Zecken) – Schutzimpfung
  • Impfungen nach dem österreichischen Impfplan
  • Gelbfieberimpfstelle
  • Reisemedizinische Beratung und Impfungen
  • Schulimpfungen
  • Amtsärztliche Untersuchungen
  • Überwachung gesundheitsbezogener Einrichtungen
  • Erhebungen und Kontrollen bei anzeigepflichtigen Erkrankungen
  • Überprüfung der Arzneimittel-, Suchtgift- und Giftgebarung
  • Tuberkulose – Fürsorge
  • Untersuchung der Kinder in den Kindergärten
  • Substitutionstherapie
  • Amtsärztliche Zeugnisse
  • Anträge auf freiberufliche Berufsausübung
  • Apothekenvisitationen
  • bau- und gewerbepolizeiliche Verhandlungen sowie Wasserrechtsverhandlungen (Kindergarten- und Schulum-, zu- und Neubauten, Solarien, Tätowierstudios ...)      
  • Exhumierungen        
  • Internationale Leichenpässe
  • Kontrolle der öffentlichen Frei- und Hallenbäder            
  • personenbezogene und objektbezogene Gutachten
  • sanitätspolizeiliche Obduktionen / Übelstände
  • sanitätspolizeiliche Übelstände
  • Untersuchungen nach dem Suchtmittelgesetz        
  • Vorzeitiger Mutterschutz - mitzubringen sind: ärztliche Befunde eines FA für Gynäkologie

Allgemein empfohlene Impfungen und Impfaktionen

 Folgende allgemein empfohlenen Impfungen werden nach telefonischer Terminvereinbarung angeboten:

  • Diphtherie, Tetanus, Keuchhusten, Kinderlähmung
  • Masern, Mumps, Röteln - kostenfrei für alle Altersgruppen
  • HPV – Humane Papilloma Viren - ab vollendeten 9. bis zum vollendeten 30.Lebensjahr – bis Ende Dezember 2024 im kostenfreien Impfprogramm enthalten
  • Meningokokken - ab vollendeten 10. bis zum vollendeten 13. Lebensjahr im kostenfreien Kinderimpfprogramm enthalten
  • Hepatitis B – im kostenfreien Kinderimpfprogramm
  • FSME: Im Frühling gibt es eine Impfaktion – Termine werden auf der Homepage bekanntgegeben.
  • Grippeimpfaktion: Im Herbst gibt es eine Impfaktion - Termine werden auf der Homepage bekanntgegeben.

Impfberatung/Fernreiseberatung

Im Rahmen der persönlichen Impfberatung werden folgende Punkte abgeklärt:

  • Welche Impfungen sind entsprechend dem österreichischen Impfplan empfohlen. 
  • Bestehen Gründe, die gegen eine Impfung sprechen.
  • Reiseziel/ Reiseart – Was benötigen Sie für Ihre Reise

Gelbfieberimpfstelle
Gelbfieberimpfungen können nach telefonischer Vereinbarung durchgeführt werden.


Bitte bringen Sie zu Ihren Terminen den Impfpass mit!
Die Impfkosten sind in bar zu zahlen.

Person

Kontakt

Parteienverkehrszeiten (Nachmittags nach vorheriger Terminvereinbarung)

Aktuell geschlossen

Das nächste Mal geöffnet: Mi, 24.07. ab 08:30 Uhr

weitere Öffnungszeiten

Öffnungszeiten der nächsten 7 Tage
Wochentag Öffnungszeiten
Mittwoch 08:30 - 12:00 Uhr
Donnerstag 08:30 - 12:00, 13:30 - 16:00 Uhr
Freitag 08:30 - 12:00 Uhr
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen
Montag 08:30 - 12:00, 13:30 - 16:00 Uhr
Dienstag 08:30 - 12:00, 13:30 - 16:00 Uhr